[182] Was passiert, wenn ein Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU an der Kremlmauer entlanggeht?

Dann binden sich die Würmer das Lätzchen um!


Eingeschickt von H. Trab aus Sachsen.
Irgendwann in den 80ern gehört, ein Freund hat mir den Witz damals erzählt und ich habe für zwei Stunden Tränen gelacht!
Anfang der 80er Jahre starben mehrere sowjetische Partei- und Regierungschefs in relativ kurzer Folge nacheinander: Breshnew, Andropow und Tschernenko. Alle waren hochbetagt und meist gesundheitlich angeschlagen, wie der Rest der jeweiligen potentiellen Nachfolger. Hohe Regierungsmitglieder wurden damals an der Mauer des Kreml in Moskau beerdigt.


(C) 2004 WEVOS Verlag - www.DDR-Witz.de
Die Sammlung ist urheberrechtlich geschützt, zur Drittnutzung wenden Sie sich bitte an den WEVOS Verlag Forchheim.